Apfelhochplateu

Das Apfelhochplateau Natz-Schabs

In der Nähe der Stadt Brixen in Südtirol, auf einer Meereshöhe von 772 m bis 890 m liegen hier die fünf Dörfer Natz, Schabs, Raas, Viums und Aicha. Alle zusammen bilden sie das Südtiroler Apfelhochplateau Natz-Schabs, welches alle Jahre ein beliebtes Ziel für Urlauber ist.

Das mediterrane Klima, das wunderschöne Bergpanorama, die Apfelblüte im Frühling, die farbenfrohe Wälder zur “Törggelenzeit” im Herbst und, die weiße Winterlandschaft in den Wintermonaten machen das Apfelhochplateau zu jeder Jahreszeit zu einem besonderen Urlaubsort.

Auf dem Apfelhochplateau ernten unsere Landwirte ca. 11.400 Tonnen von unseren leckeren Äpfel auf einer Fläche von ca. 270 Hektar. Die wohl bekanntesten Sorten sind dabei: der Jonagold ,der Golden Delicious, der Elstar, der Stark Delicious, der Boskoop und nicht zu vergessen der Gala. Die Apfelernte startet meisten im Hochsommer und endet Ende Oktober. Anschließend werden die Äpfel in Kühlzellen gelagert und können das ganze Jahr genossen werden.

Bei uns finden alljährlich Zahlreiche Veranstaltungen rund um den Apfel statt. Die wohl populärsten sind dabei das alljährliche Blütenfest, wo sich auf dem Apfelhochplateau Südtiroler Königen treffen und als Höhepunkt des Jahres die Sunnseitn Apfelwoche im Herbst mit Apfelfest, bei welchem auch die Krönung der Apfelkönigin erfolgt.

 

_MG_2616 251891440d background.jpg Natz-OK-Kopie.jpg

I commenti sono chiusi